Update 17.04.2020 – Corona zwingt uns in die Knie

17. April 2020 Aus Von Anika Behrens

Die Bundesregierung gab am vergangenen Mittwoch bekannt, dass alle Großveranstaltung bis zum 31.08.2020 untersagt seien. Damit wird zu einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit auch unser Zeltlager betroffen sein, wir wollen den offiziellen Erlass jedoch noch abwarten. Einen Kommentar unseres Kreisfeuerwehrsprechers Matthias Thom zu diesem Thema, findet Ihr hier bei der Kreiszeitung.
Die Nachricht erreichte bereits am frühen Morgen alle Fachbereichsleiter mit der Info „Leider können wir nach aktuellem Stand nicht sagen, ob es ersatzlos gestrichen, oder evtl. auf’s nächste Jahr verschoben wird. Hier spielen natürliche eine Menge Faktoren eine Rolle, die erstmal alle sorgfältig geprüft werden müssen.“
Somit heißt es weiter: Daumen drücken für Cornau! Es haben bereits so viele Helfer unzählige Stunden Ihrer Freizeit, ja sogar viele Urlaubstage für uns „geopfert“… von den unzähligen Arbeitsstunden des vierköpfigen Haupt-Orgateams um Jugendwartin Katharina Kammann möchte ich gar nicht erst anfangen.
Ich spreche sicherlich im Namen aller, wenn ich an dieser Stelle mal ein ganz ganz großes Danke an all die fleißigen Bienchen und vor allem an unsere vier „Chefs“ ausspreche!! Einfach großartig wie viel EHRENAMTLICHE Arbeit in die Ausrichtung des Zeltlagers gesteckt wird, damit die Jugendfeuerwehrkinder eine tolle erste Ferienwoche haben bzw. gehabt hätten…